Hallo, leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir unsere Jacky am 11.08. einschläfern lassen mussten.

Wir sind unendlich traurig, aber auch froh, sie bei uns gehabt zu haben. Auch wenn 11 Monate viel zu kurz waren. Aufgrund Ihrer Krebserkrankung war ein schmerzfreies Leben nicht mehr möglich.

Ein kleiner Trost ist es, zu wissen, dass sie in meinem Arm lag als sie starb und dabei keine Angst hatte.

Sie fehlt uns sehr.
Viele Grüße
M. Thiehoff

_________________________________________________________


Unsere Jacky.

Wir haben sie im September 08 zu einem Dackelmix vermittelt,doch nun kam die Nachricht das sie Jacky von ihrem Krebsleiden erlösen mußten.

Ich hoffe im Regenbogenland gehts dir besser kleine Jackeline das war dein Spitzname hier bei uns.

Wir werden noch oft an dich denken.

Grüß mir da oben Rocky und den Rest.

Tierschutzverein Rahden

_________________________________________________________